100-jähriges Jubiläum des Imkervereines Wittlage e.V.

 "Nichts gleicht der Seele so sehr, wie die Biene, sie fliegt von Blüte zu Blüte wie die Seele von Stern zu Stern und bringt den Honig heim wie die Seele das Licht."

                                                                            VICTOR HUGO

 

Am 8.Juli 1917, im 4. Kriegsjahr, setzten sich Imker aus dem Wittlager Land

zusammen, um den Kreisimkerverein Wittlage e.V. zu gründen.

Dieses geschah im Gasthaus Völker in Bad Essen und ihr erster Vorsitzender

wurde Herr Brand.

Die Imkerinnen und Imker der damaligen Zeit konnten bei ihrem wunderschönen Hobby die Grausamkeiten des ersten Weltkrieges verdrängen und wenigstens für Stunden vergessen was ihnen der Krieg für Leid angetan hat.Im Rahmen unserer Feierlichkeiten

 

          findet am 25.März 2017 die Vertreterversammlung des Landesverbandes der Imker Weser - Ems e.V. in Bohmte statt. Beginn ist um 9.00 Uhr in unserem Vereinslokal  in 49163 Bohmte , Landgasthaus und Hotel Gieseke-Asshorn, Bremerstr. 55. 

 

Nachstehende Vorträge sind vorgesehen: 

 

Vortrag 1: Paul Jungels,

renommierter Buckfastzüchter aus Luxemburg: "Züchtung auf Varroaresistenz als Herausforderung". Varroaresistenz keine Utopie

Was gibt es für Möglichkeiten die Varroatoleranz in unseren Bienenvölkern zu verbessern

 

Mittagspause von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr

 

Vortrag 2: Peter Spieker,

Buckfastzüchter und Zuchtkoordinator der Gemeinschaft der europäischen Buckfastzüchter: "Zuchtfortschritt im VSH-Programm der Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker"

 

Vortrag 3: Friedrich-Karl Tiesler,

Carnicazüchter, Zuchtbeirat beim Deutschen Imkerbund Zuchtobmann des Landesverbandes der Imker Weser-Ems Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Toleranzzucht "Varroatoleranzzucht in der Arbeitsgemeinschaft Toleranzzucht" 

 

 

Rückblick:​

 

Mit einem fröhlichen "Guten Morgen" konnte ich unsere Gäste herzlich willkommen heissen.Viele hatten den Weg zu uns gefunden und so schaute ich in einen vollbesetzten Saal unseres Vereinslokales.

Viele Hände haben daran mitgewirkt und viele Gespräche sind zwischen Herrn Clausing, Frau Paletta und mir geführt worden, um den Tag  in dieser Form erleben zu dürfen.Sicherlich war es für einen Verein unserer Größenordnung schon eine Herausforderung, diese Veranstaltung zu organisieren, aber wir haben dieselbe angenommen und ich danke unserem Team für den außerordentlichen Einsatz.

100 Jahre Imkerverein Wittlage e.V. bedeutet für uns Imker aus dem Wittlager Land und darüber hinaus, Traditionen zu bewahren und Perspektiven aufzuzeigen.

Aber die Begeisterung und die Liebe zu den Bienen reichen nicht aus, um Bienen zu halten, sondern solide Kenntnisse und Erfahrungen müssen die Begeisterung und die Liebe tragen.

Insofern fanden wir es gut und richtig mit unseren politischen Gästen über die Thematik Honigbiene sprechen zu können.Hierfür ein herzliches Danke.

 

Eine Bilderserie wird jetzt diesen Tag noch einmal in Erinnerung bringen.

Hier finden Sie uns:

Imkerverein Wittlage e.V.

49 163 Bohmte

Nutzen Sie unser Kontaktformular               oder

Rufen Sie an

1. Vorsitzender

Gerd-Udo Rausch

Tel.: 05471 - 1228

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imkerverein Wittlage e.V.